Über Gardens4Science

Das Portal Botanischer Gärten “Gardens4Science" ist im Rahmen des Forschungsprojektes "Evo-BoGa" entstanden, welches von dem Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Förderprogrammes "Vernetzen - Erschliessen - Forschen. Allianz für universitäre Sammlungen" gefördert wird (2017-2020). Massgeblich initiiert wurde das Projekt von dem Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin der Freien Universität Berlin und dem Botanischen Garten der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Weitere Projektpartner und beteiligte Institute sind das Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt und Goethe-Universität, der Palmengarten Frankfurt, der Botanische Garten Herrenhäuser Gärten Hannovers und die botanischen Gärten in Bonn, Göttingen, Hamburg, und München, sowie der Verband botanischer Gärten.

Qualitätssicherung und Mindesstandards der präsentierten Sammlungen

ABCD Datenstandard für botanische Lebendsammlungen: https://wiki.bgbm.org/bps/index.php/ABCD2Concepts#Botanical_Garden_Unit

Software

Implementierung: Patricia Kelbert, Gabi Droege, Anne Hartebrodt, Rukeia El-Athman
Spezifikation und Design: Jeannine Marquardt, Gabi Droege, Walter Berendsohn, Wolf-Henning Kusber, Elke Zippel, Anton Güntsch
AnnoSys: Lutz Suhrbier, Okka Tschöpe, Wolf-Henning Kusber & Walter Berendsohn

Software Lizenz

Alle Komponenten dieses Portals sind frei verfuegbar unter der Mozilla Public License at http://ww2.biocase.org/svn/dnabank/.

Please provide your feedback below:

Feedback!