Gardens4Science
der Online-Sammlungskatalog Botanischer Gärten

Botanische Gärten beherbergen eine große Vielzahl an Pflanzenarten und repräsentieren damit eine weltweite Biodiversität, die zum Forschen, Bewahren, und Lehren genutzt wird. Mit Hilfe des vernetzenden Gardens4Science Portals wird der Informationszugang zu dieser Ressource für Neugierige, Forschende und Sammlungskurator/innen ermöglicht. Gardens4Science basiert auf open-access Software und ermöglicht einen detaillierten Einblick auf den aktuellen Bestand an Akzessionen zu den Bromeliaceae und Cactaceae in den beteiligten Sammlungen.
Das Portal der Lebendsammlungen:
  • bietet einen zentralen Zugang zu den Forschungssammlungen in deutschen botanischen Gärten.
  • eröffnet damit neue Datenressourcen für Kuration und Forschung.
  • dient dem Informationsaustausch zwischen den beteiligten Instituten zu den Sammlungen, Beständen und Akzessionen.
  • wird genutzt zur Arbeitsteilung und Strategieentwicklung für Sammlungen an den verschiedenen Standorten.
  • beinhaltet aktuell Akzessionen der zwei Pflanzenfamilien Bromelien und Kakteen aus fünf Gärten.
Aktuelle Liste an vorhandenen Datensätzen:
  • BG Berlin (6045 Akzessionen)
  • BG Bonn (3214 Akzessionen)
  • BG Frankfurt (1345 Akzessionen)
  • BG Heidelberg (3404 Akzessionen)
  • BG München (5112 Akzessionen)
Wenn Sie Interesse haben Ihre Lebendsammlung hier mit zu repräsentieren, schreiben Sie an: j.marquardt@bgbm.org
Die Registrierung als Sammlungsinhaber/In erfolgt hier.

Please provide your feedback below:

Feedback!